Blog

So einen Titel erhält man natürlich nicht von ungefähr. Die majestätische Rose verdankt ihn ihrer weltweiten Popularität. Rosen sind immer willkommen und passen zu jedem Anlass.

Rosen sind in verschiedenen Farben erhältlich: in Rot, Weiß, Gelb, Rosa, Violett, Orange und Grün. Aber es gibt sie auch zwei- oder sogar mehrfarbig. Sie variieren in der Form von groß bis klein und es gibt sie mit langem oder kurzem Stiel. Und jedes Jahr kommen wieder ein paar neue herrliche Sorten hinzu.

Pflege-Tipps

  • Die wichtigsten Tipps zur Blumenpflege, damit Sie Ihre Rosen möglichst lange genießen können:
  • Schneiden Sie die Stiele 3-5 cm schräg an. Verwenden Sie dazu ein starkes Messer.
  • Geben Sie Schnittblumennahrung in das Wasser, um die Haltbarkeit zu verlängern.
  • Entfernen Sie überflüssige Blätter, damit kein Laub ins Wasser ragt. Lassen Sie eventuelle Dornen am Stiel. Werden diese entfernt, gibt es Verletzungen am Stiel, die Eintrittsstellen für Bakterien sein können.
  • Stellen Sie die Rosen in eine saubere Vase mit Leitungswasser in Zimmertemperatur.
  • Füllen Sie die Vase regelmäßig mit Leitungswasser auf.
  • Sorgen Sie für die richtige Umgebungstemperatur – maximal 20°C – und stellen Sie die Rosen nicht in den Durchzug, in die grelle Sonne oder neben eine Heizung oder eine Obstschale. Obst gibt Äthylengas ab, das die Blüten schneller altern lässt.

Symbolik der Rose

Die Rose ist die Blume mit den meisten symbolischen Bedeutungen. Höchstwahrscheinlich haben auch Sie schon einmal jemandem Ihre Liebe mit Rosen erklärt. Rote Rosen sind unlösbar mit der Liebe verbunden. Aber wussten Sie, dass jede Rosenfarbe eine eigene Bedeutung hat?

  • Rot: Liebe und Respekt
  • Weiß: wahre Liebe, Reinheit, Würde
  • Rosa: Glück, Dankbarkeit, Tugend
  • Orange: Sehnsucht, Wertschätzung, Sympathie
  • Gelb: intime Freundschaft, Verbundenheit

Nicht nur die Farbe, auch die Kombination verschiedener Farben oder mit anderen Blumen hat eine Bedeutung. Eine weiße und eine rote Rose zusammen in einem Strauß bedeuten, dass man sich wünscht für immer zusammen zu sein. Sie sind ein Zeichen für Einheit und Verbundenheit. Mit Rosen in einem Strauß symbolisieren Sie Dankbarkeit und eine einzelne Rose in einem großen Strauß soll sagen: „Du bist es, meine große Liebe. Du bist der oder die Einzige für mich!” Schön romantisch, oder?
Die herzförmigen Blätter sind in ihrer Bedeutung ein Hinweis auf Liebe und Vertrauen. Die Dornen an der Rose sagen, dass man im Leben und in der Liebe nicht immer auf Rosen gebettet ist und sie symbolisieren die Mühe, die man für seine Liebe bereitwillig auf sich nimmt.

Rosenstrauß

Ein Strauß, der nur aus Rosen besteht, ist natürlich herrlich, aber kombinieren Sie die Blumen doch auch einmal mit Chrysanthemen, Limonium oder Iris. Diese Blumen sind zurzeit ebenfalls problemlos erhältlich. Chrysanthemen gibt es in vielen Varianten, man kann mit ihnen also endlos variieren. Limonium ist wieder absolut aktuell und passt perfekt zum Vintage-Lifestyle. Die Iris gibt es in Blau, Weiß, Gelb und Violett; sie ist eine perfekte Kandidatin um der Rose in einem Strauß Gesellschaft zu leisten. Ihr Florist hilft Ihnen gerne beim Zusammenstellen des Straußes.

Share this post

Leave your thoughts here

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close